Hirschberg

Mit Felix und Ronja auf dem Hirschberg unterwegs. Mein erstes Mal auf den Tegernseer Skitourenklassiker schlechthin! Und ausgerechnet hier keinen einzigen anderen Skitourengeher getroffen.

Kaum zu fassen, wo es doch sonst hier angeblich so zugeht. Auf der Piste 10cm Neuschnee, schön zu spuren. Ab Bergstation Schlepper verblasene Spur, im Kessel Richtung Rauhalm stark abgeblasen und mangels Schnee etwas kompliziertes Spuren legen. Pause an der Alm mit Tee, dann zurück in den Sturm. Am Rücken fast kein Schnee mehr, der Gipfelhang wieder schön zu gehen mit Tiefschneetaschen. Nur kurz am Gipfel aufgehalten, Abfahrt deutlich besser als gedacht. Nur im Steilhang unter der Alm abgeschnallt, um Belag nicht völlig ins Nirvana zu befördern. Traumhafte Verhältnisse auf der Piste. Wie haben es richtig stauben lassen!

Autor: Arnold Zimprich

Läufer, Radfahrer, Bergsportler

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s